Schülerinnen und Schüler des BG/BRG besuchten Universität

Unter dem Motto, "Was ist Forschung?", oder "Was macht man außerhalb der Lehre an einer Uni?", verbrachten SchülerInnen der 6. Klassen des BG/BRG Lienz einen Vormittag an der "Universität Lienz" (Universität Innsbruck und Universität UMIT Hall)

Fadi Dohnal, Universitätsprofessor in Lienz und wissenschaftlicher Leiter am Campus Technik Lienz, stellte zunächst das Vollzeitstudium Bachelor Mechatronik und die am Campus stattfindende Forschung vor. Es folgten Informationen über vergangene und aktuelle Schülerpraktika sowie potentielle Themen für vorwissenschaftliche Arbeiten.

Im Anschluss durften die SchülerInnen das Labor besichtigen und lernten u. a. von Universitätsassistent Martin Sereinig Wissenswertes über inverses Pendel, mobile Robotik, additive Fertigung (3D-Druck) und Schwingungstechnik.

In einem kurzen Vortag zur Raketentechnik wies Fadi Dohnal auf physikalische Gesetze und die benötigte Ingenieursleistung hin. Als praktische Übung konnten die SchülerInnen der 6b und 6c selbst Papierraketen entwerfen und diese mit Hilfe von Luftdruck (6 bar) so weit wie möglich fliegen lassen.

„Universitäre Forschung macht Spaß“, sind die Wissenschaftler am Campus Technik Lienz überzeugt und freuen sich, wenn möglichst viele SchülerInnen ihre fachliche Expertise nutzen.